Peter Mokaba Stadium, Südafrika

Peter Mokaba Stadium, Südafrika
Peter Mokaba Stadium, Südafrika
Peter Mokaba Stadium, Südafrika

"Das Feld in Polokwane ist vom Typ Desso GrassMaster, und der Rasenbelag hat hervorragende Leistungen erbracht"
Derek Blanckensee vom Organisationskomitee der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ 2010 in Südafrika

FIFA Fußball-WM ™ 2010 in Südafrika auf Desso GrassMaster

2010 wurde zum ersten Mal in der Geschichte eine FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ auf Hybrid-Naturrasenbelag gespielt. Das Desso GrassMaster-System wurde in den Stadien in Nelspruit (Mbombela) und Polokwane (Peter Mokaba) installiert.

Ein perfektes Spielfeld während des gesamten Turniers

Dank dieses hybriden Feldtyps blieben die Grasmatten während des gesamten Turniers in einwandfreiem Zustand erhalten. "Desso GrassMaster sorgte für ungekannte Stabilität. In Polokwane haben wir ein Desso GrassMaster installiert, und der Belag hat hervorragende Leistungen erbracht," sagt Derek Blanckensee, der hauptverantwortliche Wettbewerbsleiter im Organisationskomitee der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ 2010 in Südafrika.

Desso GrassMaster von Spielern und Trainern für gut befunden

Auch Luis Maria Bonini, Trainerassistent der chilenischen Nationalmannschaft ist begeistert: "Durch den guten Zustand des Feldes konnten wir unseren bevorzugten Fußball zeigen, sehr technisch und mit schnellen Pässen. Und auch nach dem Spiel war die Spielfeldoberfläche noch gleichmäßig."

Harold Mayne-Nicolls, der Vorsitzende des chilenischen Fußballbundes, pflichtet ihm bei: "Ich bin sehr zufrieden. Dieses Feld hat mich wirklich beeindruckt. Während der Vorbereitung zu diesem Event hatten wir erfahren, dass wir auf einem Feld aus verstärktem Naturrasen spielen sollten. Unseren Spielern zufolge fühlte sich der Grasbelag ganz genauso an wie auf einem gleichmäßigen Naturrasenfeld. So etwas brauchen wir in Chile auch."

Die Zukunft des Stadions mit Fußballwettbewerben auf höchstem Niveau ist gesichert

Die Zukunft der Stadien sieht gut aus. Das Peter Mokaba Stadion wurde zur Heimspielstätte der Black Leopards ernannt. Dort fanden bereits eine Menge Spitzenspiele statt.

Auch im Mbombela Stadion in Südafrika wurden mehrere Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft gespielt. Dieses Stadion ist ebenfalls mit einem Desso GrassMaster Hybrid-Naturrasenfeld ausgestattet.

Kunstrasen
Hybridrasen

Share |